Gesetzliche Revisionen

Durch unsere Methode, die auf einer Risikoanalyse beruht, bringen wir unsere langjährige Erfahrung ins Spiel und bieten einen effizienten Revisionsprozess. Ausserdem identifizieren wir  für Sie Möglichkeiten für eine Optimierung der Kontenerstellung.

Ordentliche Revision

Die ordentliche Revision – die nicht von der Rechtsform des zu kontrollierenden Unternehmens abhängt – ist obligatorisch für die Gesellschaften, die in zwei aufeinanderfolgenden Geschäftsjahren zwei der folgenden Grenzwerte überschreiten.

Bilanzsumme: CHF 20 Millionen
Umsatz: CHF 40 Millionen
Anzahl der Arbeitsplätze: 250

Die Unternehmen, die der ordentlichen Revision unterstehen, müssen über ein Internes Kontrollsystem (IKS) verfügen.

Eingeschränkte Revision

Wenn die Voraussetzungen für eine ordentliche Revision nicht bestehen, muss laut Obligationenrecht eine eingeschränkte Revision durchgeführt werden. Die Kontrollen, die in einer eingeschränkten Revision vorgesehen sind, sind weniger vertieft als bei einer ordentlichen Revision.

Revision von Einrichtungen des öffentlichen Rechts

Wir stellen unsere Erfahrung im Bereich der Revision von Einrichtungen des öffentlichen Rechts zur Verfügung, die im Einklang mit dem schweizerischen Prüfungshinweis 60 erfolgt: Prüfung und Berichterstattung des Abschlussprüfers einer Gemeinderechnung gemäss den kantonalen und Gemeindegesetzen.

Revision von Vorsorgeeinrichtungen (BVG)

Die Revision von Vorsorgeeinrichtungen für das Personal ist eine Prüfung, die Kompetenzen und Erfahrung im Bereich des BVG und der Swiss GAAP FER 26 erfordert. Wir unterstützen Sie gerne bei den Herausforderungen im Bereich berufliche Vorsorge.

  • Prüfung der Konformität des Jahresabschlusses mit dem schweizerischen Recht
  • Prüfung der Konformität der Organisation und Führung und des Bestehens eines angemessenen Internen Kontrollsystems (IKS)
  • Prüfung der Konformität der Alterskonten BVG
  • Prüfung der Garantie der Loyalität in der Vermögensverwaltung

Revision von Unternehmensgruppen

Unternehmen, die laut Gesetz eine konsolidierte Bilanz erstellen müssen, müssen diese der ordentlichen Revision unterstellen. Diese Unternehmen müssen über ein Internes Kontrollsystem (IKS) des Konzerns verfügen.

  • Revision von Konten von Unternehmensgruppen gemäss Obligationenrecht (OR), Swiss GAAP FER oder IFRS
  • Revision des Internen Kontrollsystems (IKS) in den einzelnen angeschlossenen Gesellschaften oder in Bezug auf die Vorbereitung des Gruppenkontos
  • Revision von «Reporting Packages», die als Grundlage für die Erstellung der Konzernrechnung dienen

Vuoi sapere come possiamo aiutarti? Contattaci

Grazie per averci contattato, prenderemo in carico la tua richiesta il prima possibile.
Si è verificato un errore, riprovare o contattare manualmente tramite info@fiduciariamega.ch